,,Der Kampfsportverein Budokan Großbreitenbach e. V. verurteilt jede Form von Gewalt, unabhängig davon ob sie körperlicher, seelischer oder sexualisierter Art ist. Er ist sich der besonderen Verantwortung gegenüber den betreuten Kindern und Jugendlichen bewusst. Der Verein vefügt über ein Präventionskonzept zum Kinderschutz und sorgt für die konsequente Umsetzung!"

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Verein hat einen hohen Mitgliederanteil von Kindern & Jugendlichen. Darüber sind wir enorm stolz und sehen diesen Fakt als Ansporn, ein tolles sportliches Vereinsleben zu gestalten. Aber wir sind uns auch unserer großen Verantwortung bewusst. In Zusammenarbeit mit dem Landessportbund (LSB) haben wir uns für das Präventionssiegel "Sportverein aktiv im Kinderschutz" qualifiziert. Für uns eine tolle Möglichkeit auch öffentlich mitzuteilen, wie wichtig uns der Schutz der uns anvertrauten

Kinder und Jugendlichen ist.

 


Alle Trainer und Betreuer im Verein handeln und agieren stets zum Wohle unserer Kinder und Jugendlichen in Verbindung zum Ehrenkodex des LSB. Prävention, aktive Kommunikation, Vertrauensperson für Eltern und Kinder sein, sind einige der Aufgaben unserer Kinderschutzbeauftragten.

Um Kindern und Jugendlichen eine "Mitsprache" zu ermöglichen, wurde ein Präventionskonzept, sowie eine Jugendordnung in die Vereinsstrukturen integriert.

Download
Interview mit dem LSB
Artikel_LSB.jpg
JPG Bild 631.9 KB

Impressionen der feierlichen Siegelübergabe




 

Wir können die gegenwärtige Gesellschaft und deren Lebens- und Umgangsformen nicht ändern, aber wir können Aufklären, vorbeugend handeln, Beschützen und bei Bedarf auch aktiv eingreifen. Das ist die Pflicht eines jeden Einzelnen!

 

Bei uns ist Ihr Kind in sicheren Händen.

Sie haben Fragen zu diesem Thema? Dann melden Sie sich gern bei uns.