Allgemeines  
Karateka eine Person, die Karate macht 
Gi Karate-Anzug
Uwagi Jacke
Zubon Hose
Obi Gürtel

ichi, ni, san, shi, go, roku,

sichi, hachi, ku, juu

Zahlen von 1 bis 10
Ipponme, Nihonme, Sanbonme erstes, zweites, drittes...
Sempai Fortgeschrittener 
Kohai Anfänger
Sensei Meister/Lehrer
   
Stellungen & Angriffsstufen  
Uke Verteidiger
Tori Angreifer
Hidari Links
Migi Rechts
Gedan Unterer Angriffsbereich (Fuß bis Hüfte)
Chudan Mittlerer Angriffsbereich (ab Hüfte bis Hals)
Jodan Oberer Angriffsbereich (Hals und Kopf)
   
Technik  
Kuzushi Brechen des Gleichgewichts 
nagasu – inasu – noru fließen lassen – ausweichen – mitgehen
ten i – ten tai – ten gi

Veränderung der Stellung – Gewichtsverlagerung des Körpers –

Anwendung der Technik

   
Tsuki waza  Stoßtechniken
Gyakutsuki entgegengesetzter Fauststoß (linker Arm, rechtes Bein vorne)
Juntsuki gleichseitiger Fauststoß (linker Arm, linkes Bein vorne)
Ushiro Empi Ellenbogenstoß nach hinten
Tobikomizuki gesprungener Fauststoß 
Yoko Empi seitlicher Ellenbogenstoß
Age Empi Ellenbogenstoß von unten nach oben
   
Keri Waza Tritttechniken
Maegeri gerader Tritt nach vorne
Mawashigeri Halbkreistritt nach vorne
Ushirogeri gerader Tritt nach hinten
Ushiromawashigeri gerader Tritt nach hinten
Maetobigeri gerader, gesprungener Tritt nach vorne
Ashibarai Fußfeger mit der (Innen-)Seite des Fußes 
Osotogari Wurf/Feger mit Fegen eines Beines des Gegners von hinten 
   
Uchi Waza Schlagtechniken
Uke Abwehr 
Ma- nach vorne
Tobi- gesprungen
Yoko zur Seite, seitlich
Age Nach oben
Dachi (Tachi) Stellung
   
Stellungen  
Aihanmi Gamae geschlossene Stellung (beide rechts oder links vor) 
Gyakuhanmi Gamae offene Stellung - einer das linke der andere das rechte Bein vorne
Hidari Gamae (Chudan Kamae) einfachste Ausgangsstellung, links vor, entspricht Junzuki Chudan Stellung 
Hidari Hanmi Gamae Ausgangsstellung Kampfstellung - linkes Bein
   
Techniken zum Überbrücken von Distanz   
Surikomi nach vorne übergesetzter Schritt 
Ayumiashi ganzer Schritt nach vorne
Okuriashi vorderes Bein nach vorne setzten
Tsugiashi. Hinterer Fuß wird herangezogen - Technik dann mit vorderem Bein
   
Trainingsformen  
Kihon Grundschule (Grundtechniken)
Renzoku Waza Ketten, Kombinationen, mehrere Techniken hintereinander auf ein Kommando
Tachi Kata Ablauf der Grundstellungen
Sonobate Hinterer Fuß wird herangezogen - Technik dann mit vorderem Bein
Kumite Kampf, Partnerübung
Yakusoku Kumite Abgesprochener Übungskampf
Henke Waza veränderte Technik (Technikvariation mit Anwendung)
Jiyu Ippon Kumite halbfreier Kampf mit einem vorgegebenen Angriff (Übungsform) und freier Abwehr
Randori Lockere, freie Partnerübungen "Lockerer Angriff"
Jiyu Kumite Freikampf
   
Kata Form, Kampf gegen imaginären Gegner
Bunkai/Keisetsu Anwendung zur Kata - "Was bedeuten die Bewegungen der Kata?"
   
Kommandos  
Rei! Verbeugen (Gruß)
Seiza! Aufforderung zum Abknien in Seiza
Kirizu! Aufstehen aus Seiza
Shomen ni rei! Gruß aller nach vorne (Bild vom Großmeister, Wappen der Stils etc.)
Sensai ni rei! Gruß zum Lehrer/Meister
Otoga ni rei! Gruß der Schüler untereinander 
Mokuso! Augen schließen zur Meditation
Mokuso Yame!. Augen wieder öffnen, Ende der Meditation
Yoi! Achtung - fertig sein für "Hajime" (meist auch Ausgangsstellung einnehmen)
Hajime! Anfangen zu trainieren!
Yame! Stopp! Aufhören zu trainieren!
Mawate! Aufforderung zur Wendung
   
Wettkampf  
Aka rot - ein Partner im Wettkampf
Ao blau - der andere Partner im Wettkampf
yuko 1 Punkt
waza-ari 2 Punkte
ippon 3 Punkte im Kampf (nicht verwechseln mit ippon= 1)