Funakoshi Gichin ist der Begründer des                                    modernen Karate.

Aufgewachsen in Okinawa gründete er das heute bekannte Karate im Shotokan- und Shotokai-Stil und brachte die bis dahin im geheimen trainierte Kampfkunst zu Beginn des 20. Jahrhunderts an die Öffentlichkeit. Dabei betrachtete er Karate nicht nur als Selbstverteidigungsmittel sondern vielmehr auch als Werkzeug, um Körper und Charakter zu vervollkommnen. (Quelle: Wikipedia)

 

* 1868 † 1957

"Das höchste Ziel im Karate-Do ist nicht der Sieg oder               die Niederlage, sondern die Perfektion des                                       menschlichen Charakters"